Herrichten der Wildblumenwiese für den Winter


Am Mittwoch, den 21.11.2012, trafen sich 5 Wühl-mäuse mit 2 Betreuern das letzte Mal für dieses Jahr an der Schafhalde.

 

Wir wollten die Wildblumenwiese für den Winter herrichten.

 

Bei sehr niedrigen Temperaturen, trafen wir uns um 10.00 Uhr, mit Handschuhen und Gartenschere bewaffnet, an der Schafhalde.

 

Mit vereinten Kräften haben wir die verblühten Stauden bodennah abgeschnitten und die Ringelblumen ausgerissen.

 



In kürzester Zeit waren alle Stauden und Blumen entfernt.

Das entfernte Schnittgut wurde noch in Säcke verpackt und auf den bereitgestellten Anhänger verladen.

 

Nun kann unsere Wildblumenwiese in den geruhsamen Winterschlaf gehen.