Adventskranzbinden und Weihnachtsmarkt

Herr Huber von der Waldgenossenschaft fällte am 15. November 2010 eine Weißtanne für uns und so konnte Michael Kriesmair zusammen mit Holger Siebenhüner in den Wald fahren, um kleinere und größere Äste der Weißtanne ("Dos") einzusammeln und auf den Ladewagen zu verfrachten. Das Material war sehr gut beschaffen und bestens für die Adventskranzbinderei geeignet. Nochmals herzlichen Dank an alle an dieser Aktion beteiligten Personen.

 

Drei Tage später musste das "Dos" gesichtet und in Bindematerial und Dekozweige sortiert und geordnet werden. Natürlich bedarf es für das Adventskranzbinden eine Menge fleißiger Helferinnen, die per Aushang und persönlich angesprochen wurden und dann noch auf die zwei geplanten Tage verteilt werden mussten. Für diesen Einsatz  zeigte sich Angie Kuhn verantwortlich und hat es bestens gelöst, auch hierfür vielen Dank.

 

Die Familie Effner hat verschiedenste Koniferen und Elfriede Gistl einen ganzen Buchsbaumstrauch  gespendet. Dieses Material wiederum wurde von Roland Kellhammer mit einem Hänger eingesammelt, auch dafür herzlichen Dank für das Miteinander.

Nach alledem erschienen am 22. November 2010 insgesamt 21 Frauen ab 14:00 Uhr in Hanni Piller’s Werkstatt, um dekorative Adventskränze aus gemischtem Grün zu binden.

 
Ida Maria und Melitta beim Zuschneiden des Materials
ein fertig gebundener Türbogen

 

 

 

 

Am nächsten Tag waren es dann 15 Frauen, die sich dafür Zeit nahmen und wunderschöne Kränze herstellten.

 

Als "Zuckerl" gab es Kaffee und Kuchen.

 

So konnten wir dann an die 100 Adventskränze am Hohenfurcher Weihnachtsmarkt anbieten und haben auch fast alle verkauft.

 

Als Fazit ist zu vermerken, dass diese Aktion immer sehr arbeits-intensiv ist. Zudem habe ich nicht alle Spender, Helfer und Helferinnen namentlich erwähnt und auch viele zusätzliche anfallenden Arbeiten einzeln aufgezählt, weil das noch mehr Text ergeben hätte... aber nochmal an alle Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

 

Die Schönachspatzen und Wühlmäuse (OGV-Jugend- und Kinder-gruppen) haben mit viel Liebe Adventsgestecke aus Naturmaterialien gebastelt und auch am Hohenfurcher Weihnachtsmarkt angeboten. Wir freuten uns sehr darüber und bedanken uns für ihr außerordentliches Engagement.