Unkrautaktion an unserer Wildblumenwiese

Am Samstag, den 18.05.2013, trafen sich die Wühlmäuse mit uns Betreuerinnen an der Schafhalde, um unsere Wildblumenwiese von Unkraut zu befreien.

 

Zuvor wurde natürlich gleich geschaut, ob sich bereits Insekten in unser selbstgebautes Hotel eingenistet haben.

 

Wir haben bereits am 26.04.2013 angefangen das Unkraut zu entfernen. Weil es aber so viel Arbeit war, haben wir nicht alles geschafft. Deswegen trafen wir uns erneut, um die Wildblumenwiese ganz von Unkraut zu befreien.

 

Mit dem Kantenstecher haben wir den Rand unserer Blumenwiese abgestochen, damit das Gras der Wiese nicht mehr in unser Beet wächst.

 

Das war eigentlich die meiste Arbeit, denn Unkräuter hatten wir nur vereinzelt.

 

Nach dem die Wildblumenwiese wieder schön hergerichtet war, hatten wir einen Anhänger voll mit Pflanzäbfälle entfernt.

 

Das hat sich richtig gelohnt, denn jetzt sieht die Wildblumenwiese wieder schön aus.

 



Aus den vielen Steinen die beim jäten aus der Erde kamen, haben die Kinder an den kahlen Stellen beim Insektenhotel kleine Steintürmchen gestaltet.

 

Jetzt können wir uns auf das Blühen unserer schönen Wildblumenwiese freuen.