Sternsinger

Am Sonntag, den 2. Januar 2011, wurde der Gottesdienst textlich von den Ministranten mitgestaltet.

 

Nach dem Glaubensbekenntnis segnete Pater Victor die Hohenfurcher Sternsinger.

 

Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg bringen wir als Heilige Drei Könige mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B-11 den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln dieses Jahr für das Beispielland Kambodscha, wo viele Kinder und Jugendliche mit körperlichen Ein-schränkungen leben. Oft sind sie hervorgerufen durch die aus dem vergangenen Krieg zurückgebliebenen Minen und Munitionen.

 

Mit dem Motto „Kinder zeigen Stärke“ wenden wir uns allen Kindern zu, die in der Zeit ihres Aufwachsens Förderung brauchen, um ihre eigenen Talente zu entdecken und diese für sich und für andere einzusetzen. Dabei steht im Mittelpunkt, dass jeder Mensch mit verschiedenen Fähigkeiten ausgestattet ist, die ihm von Gott geschenkt sind. Kinder anzunehmen wie sie sind, und sie so zu wollen und zu lieben, ist das Wichtigste, was wir ihnen schenken können. Dafür machen wir uns stark für sie mit unserem Sternsingen.