Beteiligung am Pfarrfest

 

 

Mit dem Wetter hatten wir auch heute, Sonntag, den 20. Juni 2010, kein Glück - aber wir konnten unser Apfelwurfspiel in einer Garage aufbauen, so waren wir wenigstens im Trockenen, wenn es auch etwas kühl war.

 

Der Pfarrgemeinderat hat ganze Arbeit geleistet und auch noch den Durchgang zwischen Garagen und Buden "wasserdicht" gemacht, so dass eigentlich fast alle Besucher bei uns vorbeikamen.

Kirchenpfleger Matthäus Schweiger versuchte sich beim "Werfen"
auch Stefan wollte sein Glück versuchen
 

 

 

Die Vorstandschaft wurde bei der Standbetreuung äußerst tatkräftig von den "Schönachspatzen" unterstützt, die auch viele Besucher zur Teilnahme animieren konnten.

 

So war die Beteiligung der Kinder und Erwachsenen wirklich super - jeder durfte sich im Werfen versuchen, und für jeden Treffer gab es einen Apfelring oder Apelschnitz - frisch geschnitten - als Belohnung.

Michi
Pater Victor
und Dori
 

Nach dreieinhalb Stunden waren alle Äpfel aufgegeesen - es war ein recht netter Nachmittag in der Gemeinschaft.

Roland
und Manuela
 

Den kompletten Reinerlös der Aktion, konnten wir dem Kirchenpfleger Matthäus Schweiger überreichen - das Geld wird für die Renovierung der Orgel verwendet.

Vielen Dank nochmals an alle "Schönachspatzen" und die Vorstandschaft für die Unterstützung.