Mitgestaltung an der Jahresmesse

 



Am Sonntag, den 22. März, feierte der Obst- und Gartenbauverein Hohenfurch e.V. seine alljährliche Jahresmesse für die verstorbenen Mitglieder. Musikalisch umrahmt wurde dieser Gottesdienst vom Chor „Loganda“.

 

Moni und Jutta dekorierten ein frühlingshaftes Arrangement aus Tüchern und Tulpen in Tassen sowie Kerzen und einem "Engel" vor dem Altar.

 

Wir, die Wühlmäuse“ lasen die Tagesgebete vor

 






und die „Gartenwichteln“ waren für die Fürbitten zuständig.

 

Zum Dank bekamen jeder einzelne von uns eine Tulpe in der Tasse als Geschenk.