Ministrantenausflug Waldseilgarten Pfronten

Am Samstag, den 10. September 2011, versammelten sich um 8.30 Uhr insgesamt 15 Ministranten und 8 Betreuer vor dem Rathaus. Mit Privatautos und dem Vereinsbus starteten wir die ¾-stündige Fahrt zum Waldseilgarten nach Pfronten.

 

Über einen kurzen Fußweg erreichten wir den Klettergarten. Nach einer kurzen Aufregung (in der Nacht wurde im Kiosk eingebrochen) bekamen wir unsere Sicherheitsausrüstung.

 

Es dauerte eine Weile, bis alle Sicherheitsgurte angelegt waren. Nun wurden wir in den Klettergarten eingewiesen, u. a., wie man die Sicherungskarabiner bedient.

 

Dann konnte es losgehen – balancieren, fliegend, schwingend wurden verschiedene Hindernisse von Baum zu Baum überwunden.

 

Unsere Gruppenleiter haben sich dabei sehr fürsorglich um die „neuen“ Minis gekümmert. Es hat allen viel Spaß gemacht (auch den Betreuern!)

 

Bevor es zum Baden ins Alpenbad ging, wurde erst noch Brotzeit gemacht.

 

Alle freuten sich auf das kühle Nass, denn wir sind im Waldseilgarten richtig ins Schwitzen gekommen. Im Alpenbad wurde gerutscht, getaucht – alle hatten ihren Spaß.

 

Der Tag verging wie im Fluge. Wieder zurück in Hohenfurch gab es für alle noch leckere Pizza.

 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ministrantenausflug.

 

geschrieben von Andreas