"Metabolic Balance"

 

Die 1.Vorsitzende Andrea Dollinger begrüßte am      12. März 2009 alle anwesenden Gartenfreunde sowie die Heilpraktikerin Maria Hoffmann, die den Vortrag "Metabolic Balance" vortrug.

 

Dieses individuelle Programm dient der Stoffwechselstärkung und Gewichtsregulierung – ohne fasten, hungern, Diät und ohne Zusatzstoffe.  Meistens ist eine Fehlernährung die Ursache für Übergewicht oder Beschwerden. Durch die oftmals sitzenden Tätigkeiten bewegen sich die Menschen nicht mehr so viel, die Ernährung beinhaltet aber viele Kohlehydrate. Diese brauchen zwar die Personen, die anstrengende körperliche Arbeit leisten müssen – für die anderen jedoch sind meistens zu viele Kohlehydrate in der Nahrung enthalten. In Deutschland sind 3 von 4 Männern und 3 von 5 Frauen übergewichtig!

 

Mit „Metabolic balance“ erhält jeder einen individuellen Ernährungsplan, der eine gewisse Zeit eingehalten werden muss, um den Körper zu entgiften und den Stoffwechsel zu stärken. Generell sollte erreicht werden, dass wir uns gesünder ernähren und sich eine nachhaltige Gewichtregulierung einstellt. Wir können praktisch unsere Nahrung als Medizin einsetzen. Durch sinnvolle Ernährung steigen natürlich auch die Lebensqualität und die Lebensfreude.

 

 

Mit einem bunten Blumenkorb bedankte sich die 1.Vorsitzende Andrea Dollinger bei Maria Hoffmann für den interessanten Vortrag, der bestimmt dem einen oder anderen den Einstieg zur gesunden Ernährung leichter macht.