Landart

Mit 21 Wühlmaus-Kindern und der Naturpädagogin Hanni Piller verbrachten wir einen bunten Nachmittag im Wald.

 

Unser Thema "Landart" bedeutet: Kunst gestalten mit der Natur und in der Natur.

 

Mit Naturmaterialien am Wegrand stellten wir einen bunten Regenbogen her.

 



Alle Kinder waren beschäftigt die passenden Farben zu finden.

 

Nach der Brotzeit ging es gleich weiter.

 

Für verschiedene Tiere, die uns nicht ganz so bekannt waren, bauten sie dazu die passenden Behausungen.

 
Kleiner Traumdrachen
 
Paradiesamsel
 
emsiges Honigbienchen
 
Bach-Ratte
 
blauer Wundervogel
 
kleines Schmunzelmonster
 
Frechdachs
 
rotes Seepferdchen
 
asiatisches Murmeltier
 
Märchenfuchs
 

Die Kinder waren dabei sehr einfallsreich.

 



Über die Halde ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt.