Kegeln

In den Faschingsferien trafen wir uns im Gasthof Negele zum Kegeln.

 

Nach dem Motto „Neun auf einen Streich“ wurde wieder fleißig gekegelt. Leider hat keiner die Neun geschafft nur immer die Acht. Trotzdem haben wir es immer wieder versucht.

 

Später kam noch Pfarrer Klein zu Besuch. Wir freuten uns sehr und kegelten fleißig mit ihm weiter.

 

Für‘s leibliche Wohl hatten Kathrin und Christiane gesorgt. Herzlichen Dank für die leckeren Leberkässemmeln und die Chips.

 

Es war ein netter Nachmittag, bei dem alle viel gewonnen hatten: Spaß, Freundschaft und Gemeinschaft.