Halde rechen

Am 13. August fand unsere diesjährige Landschaftspflegeaktion des Bundes Naturschutz an der Kinsauer Halde (am Rücken) und am Wasserhäusle statt. Bereits am Donnerstag wurden beide Halden gemäht und am Freitag wendeten wir zu fünft den Schnitt.

 
 

Nachdem es am Samstag früh noch mal kurz geregnet hatte, wurde das Wetter stündlich besser und wir konnten ab 13.00 Uhr zeitgleich an beiden Halden mit ca. 20 freiwilligen Helfern mit unserem „Halde rechen“ starten.

 

Nach eineinhalb Stunden war das meiste geschafft und Hobbylandwirt Armin Herb konnte mit dem ersten vollen Ladewagen nach Apfeldorf tuckern.

 
 
 

Wir stärken uns in der Zwischenzeit mit Kaffee, Kuchen und kühlen Getränken. Anschließend konnte Armin noch die zweite Ladung trocken einladen – und es ist für heuer wieder geschafft!

Vielen Dank allen Helfern für’s Kuchen backen, Kaffee kochen und natürlich für das fleißige Rechen an den beiden Halden – hier bestätigte sich mal wieder: „Viele Hände - schnelles Ende“

D A N K E !