Heute, Samstag den 25. Juli 2009, wäre "Geräusche hören" und "Grillen" angesagt gewesen.

Leider hat jedoch das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Einmal schien die Sonne, wenige Minuten später kamen wieder dunkle Wolken auf und es fing an zu regnen.

Kurzerhand wurde der heutige Tag abgesagt.

Kristina und Johannes ihre Mama hat Steffi und Linda gefragt, ob sie gemeinsam Semmeln und Brezen formen wollen, denn sie hatte einen Teig für das Stockbrot vorbereitet, der nun verarbeitet werden möchte.

Froh gelaunt gingen wir an die Arbeit.

Jeder von uns formte verschiedene Brezen und Semmeln, sogar Schnecken und Fladenbrote wurden von uns geschaffen.

Nachdem diese im Ofen gebacken waren, ließen wir uns es Schmecken.

 

 

  

 

 

Zum Schluss gab es noch Popcorn.

 

Es war für uns trotz dem schlechten Wetter ein sehr amüsanter Nachmittag.

geschrieben von Kristina Söll