Filmeabend im Pfarrheim

Am Mittwoch, den 03. November 2010 trafen wir uns um 19.00 Uhr im Pfarrheim. Zuerst gab es leckere Pizzen.

 

Danach richteten wir uns gemütlich ein, ausgerüstet mit Knabberzeug.

 

Wir erhielten eine CD-Rom über das Land Kambodscha und ihre Kinder. Diese schauten wir uns an, und wir waren alle froh, dass es uns so gut geht.

 

Als nächstes zeigte uns Sarah ihre Bilder von der Romwallfahrt, bei der auch Matthäus dabei war. Rom ist wirklich eine sehenswerte Stadt.

 

Nach diesem Vortrag schauten wir uns „Asterix und Obelix bei den griechischen Spielen“ an. Wir kringelten uns vor Lachen.

 

Der letzte Film hieß „Verteidigt die Mühle“, den auch Pater Victor anschaute. Dabei ging es um einen Jungen der in Schwierigkeiten steckte und zusammen mit seinen Freunden aus diesem Schlamassel wieder heraus kam.

 

Zum Schluss räumten wir gemeinsam das Pfarrheim auf.

Viele Hände – schnelles Ende. Es hat jedem sehr gut gefallen.