Dorfweihnacht 2005

Am 17. Dezember 2005 feierte der GTEV D'Schwalbenstoaner Hohenfurch wieder seine Dorfweihnacht. Zum ersten Mal fand diese im Gasthof Negele statt. Der Verein hatte wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt, bei dem viele Musikgruppen des Vereins ihr Können zeigten.

 

Die Klarinettenkinder Christina und Andreas spielten zusammen mit ihrem Lehrer Reinhard Knopp, die Flötenkinder Julia, Anja und Melanie zusammen mit ihrer Lehrerin Joyce Gerbl. Der Mädla Gsang wurde von Sissi Linder an der Harfe begleitet. Weitere Gruppen waren der Männerviergesang, die Holz-Falten-Musi, das Gitarrentrio und das Querflörenduo Alexandra und Melanie. Thomas Götz las zwei Weihnachtsgeschichten vor und eine Kindergruppe sang Begebenheiten bei derHerbergssuche.

 

Zum Abschluss sangen alle Gäste "Es wird sch glei dumpa...", begleitet von allen Musikern des Abends. Da die Gäste nur zwei Strophen Text hatten, die Musiker aber vier, gab es noch eine "Instrumentalstrophe" mit Harfe und Klarinette, bei der Reinhard Knopp in hervoragender Weise Variationen der Melodie spielte.

 

 

 

Bilder der Dorfweihnacht