Ein Klick auf das Logo öffnet die Startseite
 

.


 

Das Turnier

Am 12. Juli 2014 war es endlich wieder soweit.

Die Stockschützen luden zur dritten Dorfmeisterschaft ein, der auch trotz schlechten Wetteraussichten, einigen wenigen Regentropfen bis Platzregen Jung und Alt aus Hohenfurch folgten.

Elf Mannschaften kämpften von 15.00 bis gegen 18.00 Uhr um den mittlerweile begehrten Wanderpokal der Stockschützen.

Verlierer gab es keine, was angefügte Bilder und Ergebnisliste zeigen. So interessierten sich auch einige Zaungäste und Kinder für unsere Sportart. 

Platz drei erkämpfte sich der Obst- und Gartenbauverein mit dem Team Effner Ulli, Fichtl Paul, Dollinger Thomas, Biberger "Pepe" Ortwin, Scheurerer Christiane und Schweiger Christina.

Platz zwei sicherte sich der Trachtenverein, bestehend aus Völk Ludwig, Lang Willi, Knop Willi sowie Linder Fritz und Willi.

Und mit acht von zehn gewonnen Spielen konnte das Mixed Team der Liedertafel mit Huber Josef, Tobisch Franz, Schießl Mona und Harald sowie dem Stockschützen-Paparazzo Nawrozki Hans-Friedrich den Wanderpokal erkämpfen.

Ein herzlicher Dank gilt allen Helfern und Unterstützern; den Damen, Margot, Lucia, Anke und Fini, die alle Teams mit Kaffee, Kuchen, Kaltgetränken und Speisen versorgten; Willi am Grill; Hubert im Rechenbüro und den Bahnaufsichten und Schiedsrichtern, ohne die ein reibungsloser Ablauf gar nicht möglich gewesen wäre.

Mit einem kräftigen

"Stock Heil!"

bis zur nächsten Dorfmeisterschaft bei den Stockschützen

 

Hinweis: Eingestellte Bilder stammen vom Stockschützen-Paparazzo Nawrozki Hans-Friedrich und vom AbtLtr Kreutterer Dieter.

 

 

 

 

 

nach oben