Ein Klick auf das Logo öffnet die Startseite
 

.


Hohenfurcher Aufstieg in die Landesliga!

 

Durch eine sehr gute Leistung bei der Bezirksoberliga Süd am 30. Juni im Garmischer Eisstadion auf Sommerbahnen erreichten wir den 2. Platz von 15 Mannschaften, und sicherten uns somit einen von 2 begehrten Aufstiegsplätzen! In unserer gewohnten Besetzung: Manfred Schmid, Peter Schießl, Dieter Kreutterer, Konrad Heinrich und Hubert Fichtl erwischten wir einen guten Start und holten mit zwei souveränen Siegen gegen Burggen und Bernried III die ersten Punkte. Nach zwei vermeidbaren Niederlagen gegen Peißenberg und Ettal erreichten wir 6 Siege (Unterhausen, Farchant, Murnau, Oberau, Bernried II und Polling III) unter anderem ein 28:0 gegen den späteren Turniersieger Murnau in Folge, was uns an die Spitze des Feldes führte. Gegen Oberammergau und Haunshofen verloren wir etwas den Faden und gingen als Verlierer von der Bahn. Im vorletzten Spiel gegen Uffing waren wir nach drei Kehren mit 0:13 hinten, konnten dies aber noch in ein 13:13 unentschieden umwandeln. Im abschließenden Spiel gegen Polling II hatten wir keine Probleme und gewannen dies locker mit 25:5. Dank unsere besser Stocknote erreichten wir vor dem punktgleichen TSV Peißenberg den wichtigen 2. Platz, was uns den Aufstieg in die Landesliga sicherte! Nachdem wir letztes Jahr erst in die Bezirksoberliga aufstiegen, ist dies wiederum die höchste Liga die unser Verein je erreichte!!!

 
 
Unser Siegerteam v.l.: Manfred Schmid, Konrad Heinrich, Dieter Kreutterer, Hubert Fichtl und Peter Schießl
 
Links im roten Trikot unser Team vom SV Hohenfurch, in der Mitte das Siegerteam aus Murnau, und rechts die Drittplatzierten und erster nichtaufsteiger Peißenberg.
 

nach oben