Wir bauen unser Insektenhotel

Am Freitag, 5. April 2013, besuchten wir als erstes Familie Schulz, um deren selbst erbautes Insektenhotel anzuschauen, damit wir Wühlmäuse wissen, wie unser eigenes auszusehen hat.

 

Anschließend trafen wir uns in der Werkstatt der Familie Schießl, um unser Insektenhotel zu bauen.

 

Zuerst durften die Kinder in die mitgebrachten Holzstammteile Löcher unterschiedlicher Größe bohren.

 

Anschließend bauten wir das Grundgerüst mit den verschiedenen Zwischenwänden auf.

 

Natürlich haben die Kinder nicht vergessen sämtliche Kanten sauber abzuschleifen.

 

Dann kamen die Stützen

 

und die Rückwand an unser Hotel.

 

Zur gleichen Zeit haben viele fleißige Hände Holzspäne für das spätere Befüllen gehobelt.

 

Zum Abschluss kam dann noch das Dach oben auf,

 

dieses wird vor dem Aufstellen noch von Martin Reger mit einem Überdach aus Metall verkleidet.

 

Im Dach wurden nun die Kiefernzapfen eingefüllt.

 

Danach wurde das Hasenstallgitter darüber angebracht.

 

Auch für die Schmetterlinge haben wir zwei Boxen vorgesehen.

 



Zur Probe haben wir das Hotel noch mit den Hartholzrohlinge befüllt.

 

Ebenso zwei Fächer wurden mit den selbst gehobelten Spänen befüllt.

 

Nun war es endlich fertig und die Kinder posierten stolz mit unserem Hotel für ein Foto.

 

Wir danken der Familie Schießl sowie Martin Reger für die tatkräftige Unterstützung und das Bereitstellen Ihrer Gerätschaften und Werkstatt.