Auf in den Wald

Heute, am 26. April 2008, waren wir im Wald mit der staatlichen Försterin Frau Schrecke aus Bernbeuren.

 

Das Treffen begann mit einem Baumrätsel: In 4 Gruppen aufgeteilt, musste jeder einen Baum-Steckbrief anfertigen.

 

Anschließend gingen wir durch den Wald bis wir an einen Ort kamen, an dem die Försterin 11 Postkarten mit Waldtiermotiven versteckt hatte. Diese mussten wir suchen!

 

Dann spielten wir ein Stecken-Spiel.

 

Mit Luftballons wurden uns die Voraussetzungen für einen Mischwald erklärt.

 

Zum Abschluss dieses tollen Tages bekamen wir ein kleines Geschenk von Frau Schrecke. Aber auch wir bedankten uns mit einem Glas Honig.

 

Alles in allem war es sehr interessant.

 

geschrieben von Carina und Lisa