Dorfweihnachtsfeier mit Spendenübergabe

[21.12.14 gvo]
So wie Ostern und Pfingsten zum Kirchenjahr gehört, so gehört die Dorfweihnachtsfeier des Trachtenvereins D’Schwalbenstoaner  zur Vorweihnachtszeit in Hohenfurch.

Zunächst gab es einen musikalisch-besinnlichen Teil, in dem verschiedene Gruppen wunderbare weihnachtliche Musik vortrugen – alle aus den Reihen des Trachtenvereins. Zum Teil war es der erste Auftritt der jungen Künstler, weshalb die begeisterten Zuhörer das ein oder andere Mal die Vorgabe von Vorstand Franz Linder vergaßen und doch zwischen drin laut Beifall klatschten, anstatt bis zum Schluss damit zu warten.

Beginnend mit den „Jungen Turmbläsern“ kamen Stücke von der Klarinettenmusik, der neu gegründeten Flötengruppe, dem Schönach Zwoagsang, den Geschwistern Götz, Andrea Megele, Florian Braunegger mit Ludwig Huber und Xari Nuscheler zum Vortrag. Roland Bader las eine nachdenkliche Weihnachtsgeschichte vor.

Im nachfolgenden Hirtenspiel zeigten die Trachtenkinder ihr schauspielerisches Talent. Als kleines Hirtenspiel angekündigt, hatten die Buben und Mädchen doch sehr viel Text auswendig gelernt.

Besondere Gäste neben Pfarrer Beyrer und Bürgermeister Guntram Vogelsgesang sowie dem ehemaligen Schulleiter der Grundschule Hohenfurch, Magnus Magg, waren der 1. Vorstand des Vereins Tropfen e.V. Hans-Günter Schenke, und Schatzmeister Wolfgang Strobl. Sie durften sich über eine Spende von 1.700,00 Euro freuen. Dieses Geld sammelte die Trachtenjugend beim traditionellen Klöpfeln in der Vorweihnachtszeit in Hohenfurch und Schwabniederhofen. Mit dem Geld wird unbürokratisch und schnell Kindern, Jugendlichen und deren Familien aus dem Landkreis Weilheim-Schongau, die in Not geraten sind, geholfen. Auch in der Gemeindeverwaltung Hohenfurch steht eine Spardose des Vereins.

Beim anschließenden Besuch des Nikolaus, für die Hohenfurcher der „Heilige aus Soien“, wurden die kleinen Sünden der Trachtenjugend beleuchtet. Trotzdem bekam natürlich jedes Kind ein persönliches Geschenk.

Mit einem gemeinsamen Schlusslied bedankten sich Franz Linder bei den Besuchern und wünschte allen Mitwirkenden und Gästen Frohe Weihnachten und viel Glück im Neuen Jahr.

Alle Bilder: Guntram Vogelsgesang

Die Trachtenkinder mit Jugendleiter Jürgen Gistl präsentieren den Erlös des Klöpfelns. Bild: Guntram Vogelsgesang
 

Musikalisch-besinnlicher Teil

 
 

Hirtenspiel

 

Spendenübergabe an Tropfen e.V.

 
 
 

Der Heilige aus Soien

 

Generalversammlung mit Neuwahlen

[09.11.2014 gh]

Am 9. 11.2014 lud die Vorstandschaft zur Generalversammlung ein und konnte zahlreiche Mitglieder willkommen heißen.

Nach Totengedenken und Verlesen des Protokolls durch Schriftführerin Ramona Knopp folgten die einzelnen Tätigkeitsberichte von Kassierin Sylvia Knop, Vorplattler Stefan Linder, Jugendleiter Jürgen Gistl und Volksmusikwartin Andrea Goldmann.Da Neuwahlen anstanden, hielt Vorstand Franz Linder diesmal seine Ausführungen „so kurz wie möglich“.

Als Punkt 10 der Tagesordnung kam die von der Vorstandschaft vorgeschlagene Erhöhung des Vereinsbeitrages zur Diskussion. Franz Linder begründete den Erhöhungsvorschlag eingehend, woraufhin der überwiegende Teil der anwesenden Mitglieder für den neuen Beitragssatz von 10,-- Euro stimmten.

Nach der Entlastung der alten Vorstandschaft stand die Wahl der neuen an. Diese wurde mit Wahlleiter Guntram Vogelsgesang zügig durchgeführt. Die Vorstandschaft besteht jetzt zum wesentlichen Teil mit Vorstand Franz Linder an der Spitze wie vorher. Folgende Posten wurden neu vergeben:

  • Als neue 2. Jugendleiterin wurde Elisabeth Herz gewählt.
  • Den Posten der 2. Mädlavertreterin hat nun Franziska Hagl inne und 2. Vorplattler wurde Andreas Scheuerer.
  • Die Nachfolge von Chronist Sepp Strauß trat Gabi Hagl an.

Auf dem Bild: vorne v.l.:

  • Rosmarie Braunegger (Fahnenmutter)
  • Ramona Knopp (Schriftführerin)
  • Sylvia Knop (Kassiererin)
  • Marianne Fichtl (Trachtenwartin)

hinten v.l.:

  • Max Braunegger (2. Vortstand und Fähnrich)
  • Guntram Vogelsgesang (Internetbeauftragter)
  • Monika Linder (1. Mädlavertreterin)
  • Thomas Fichtl (Beisitzer)
  • Andrea Goldmann (Volksmusikwartin)
  • Jürgen Gistl (1. Jugendleiter)
  • Elisabeth Herz (2. Jugendleiterin)
  • Andreas Gistl (Beisitzer)
  • Franziska Hagl (2. Mädlavertreterin)
  • Stefan Linder (1. Vorplattler)
  • Gabi Hagl (Chronistin)
  • Franz Linder (1. Vorstand)
Die neue Vorstandschaft ab 2014
 

Kirchweihschutzga

[19.10.2014 gh]

Ein voller Erfolg war unser diesjähriges Kirchweihschutzga. Bei strahlendem Sonnenschein konnte Vorstand Franz Linder zahlreiche Gäste im Talhof willkommen heißen.

Die große Schaukel im Stadl der Familie Nuscheler war durchgehend besetzt und alt und jung trauten sich eine Runde mitzuschaukeln. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Zum Mittagstisch gab es Schweinsbraten sowie Gegrilltes. Und zum Kaffee standen viele selbst gemachte Kuchen bereit. Besonders die frisch rausbachenen Kiachla und Apfelkiachla fanden bei den Gästen reißenden Absatz.

Fotos: Vogelsgesang, Gruppenbild: Herold

Foto: Herold
 
 
 

Ehrungsabend am 02.10.2014

[13.102.014 gh] Beim Ehrungsabend des Trachtenvereins D‘Schwalbenstoaner Hohenfurch in seinem Vereinslokal Gasthof Negele, konnte Vorstand Franz Linder langjährige und verdiente

Mitglieder unseres Vereins auszeichnen. Die Umrahmung dieses schönen Abends wurde durch Aufführungen von der großen und kleine Trachtenjugend, der Aktiven-Gruppe, dem Schönach-Zwoagsang sowie Stefan und Tobias Linder gestaltet.

Zwischen den Auftritten wurden geehrt:

Für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Bettina Wölfl, Franz und Annelies Cermak sowie Evi Strobl

Bereits 40 Jahre im Verein sind dabei:
Xaver Fichtl, Rosmarie Rieger, Heidi Linder und Peter Schratt

50 Jahre Treue zum Verein können aufweisen:
Konrad Schmölz, Rosmarie Braunegger und Ludwig Völk

Ihnen allen dankte Franz Linder mit einer jeweils sehr treffenden Laudatio sowie Urkunde und Ehrennadel. Auch dem langjährigen Chronisten Sepp Strauß sprach der Vorstand mit einer Urkunde und Blumen für seine Frau Betty den Dank des Vereins aus.

 

Einladung Gaufest Oberer Lechgau

 

Lechgau Trachtenfest 2014

 

Eindrücke vom Festsonntag des Gaufestes 2014 in Apfeldorf

 
 
 

Feldkreuzrenovierung vollendet

[14.04.14 hl]
Rechtzeitig zur Karwoche konnten Ludwig Völk (re.) und Hermann Götz das Flurkreuz an der Kreuzung Haupt- zur Hoheneggstraße in Hohenfurch mit den restaurierten Figuren bestücken. Es waren einige Arbeitsschritte notwendig, um das große Kreuz von 1953 zu säubern, schleifen sowie die Schrift nachzuarbeiten. Danach ließ Völk den Kunststein mit Imprägnierung ein.

Auch die Halterungen sind repariert und neu gesetzt. Inzwischen konnte H.Götz die gusseisernen Figuren entrosten, grundieren und mit speziell gemischten Lackfarben bemalen. Unterstützung fand er bei der Künstlerin Annemarie Bahr aus Bad Bayersoien. Den eifrigen Arbeitern sei gedankt, denn so kann ein weiteres Kulturgut über lange Zeit der Nachwelt erhalten bleiben. Die Aktion Flurkreuz-Renovierung wurde vom Trachtenverein "Schwalbenstoaner" und der Anregung von Helmut Linder schon 2013 begonnen.

 

Einladung zur Frühjahrsversammlung

Zur Frühjahrsversammlung des Trachtenvereins  „D´Schwalbenstoaner“ Hohenfurch, die am Sonntag, 13.04.2014 um 20.00 Uhr im Gasthof Negele stattfindet, sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner auf´s herzlichste eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Verlesen des Protokolls
  4. Bericht des Vorplattlers
  5. Bericht des Jugendleiters
  6. Bericht der Volksmusikwartin
  7. Bericht des Vorstandes
  8. Neuaufnahmen
  9. Wünsche und Anträge

Mit der Bitte um zahlreiche Teilnahme.

Auf Euer Kommen freut sich die Vorstandschaft!

 

Trachtenball 2014