Dorfweihnachtsfeier 2008

[02.01.2009 gvo]
Auch bei der diesjährige Dorfweihnachtsfeier traten wieder die vielen Gruppierungen des Trachtenvereins auf. Im ersten Teil des Abends wurde es richtig ruhig im Zuschauerraum, als Harfen, Klarinetten, Gitarren und Trompeten sowie die wunderbaren Stimmen der Gesangsgruppen erklangen. Im zweiten Teil gab es ein Theaterstück der Trachtenjugend und natürlich besuchte uns auch der Heilige aus Soien, um den braven Kindern ein geschenk zu bringen.

 
 
 

Malwettbewerb: Der echte Nikolaus

[15.12.2008 gvo]
Unter dem Moto "Der echte Nikolaus" veranstaltete der Bayerische Trachtenverband einen Malwettberwerb, der in Hohenfurch von den Schalbenstoanern ausgerichtet wurde.

Die Sieger waren:

Klassen 1 - 2:

  • 1. Lea Demmler
  • 2. Hannah Kothmayr
  • 3. Franziska Helmer;

Klassen 3 - 4: 

  • 1. Alicia Kammerer
  • 2. Winja Schwörer
  • 3. Jonas Kellhammer;

Diagn.Fö-klasse:

  • 1. Philipp Brauchler
  • 2. Niklas Degle
  • 3. Franziska Kudlata.

Die 3 ersten Preisträger gingen an die Bezirksentscheidung weiter.

Die Jury setzte sich zusammen aus:

  • Ute Fichtl als Jugendreferentin
  • Helmut Linder vom Trachtenverein d`Schwalbenstoaner
  • Fr.Nitsche, Lehrerin
  • Magnus Magg, Rektor der Hohenfurcher Schule
  • Pfarrer Pater Victor

Danke für die rege Teilnahme. Die Bilder werden noch bis Weihnachten im Rathaus ausgestellt.

 

 

 

Dorfweihnachtsfeier am 20.12.2008

[10.12.08 gvo]
Die Schwalbenstoaner Hohenfurch laden wieder herzlich zu ihrer Dorfweihnachtsfeier ein, diesmal bereits zum 20. mal!

Am 20. Dezember wird der Saal im Gasthof Negele wieder weihnachtlich geschmückt sein.

Besondere Höhepunkte werden sein:

  • Nikolausbesuch
  • Theaterstück der Kinder
  • Verschiedene Sänger und Musikanten

Die Vorstandschaft lädt alle Hohenfurcher herzlich dazu ein!

 

 

Franz Linder als Vorsitzender bestätigt
Max Braunegger löst Helmut Linder nach 39jähriger Vorstandschaftstätigkeit ab

[28.11.08 fli]
Ein arbeitsreiches aber auch zugleich erfolgreiches Sommerhalbjahr liegt hinter den Mitglie-dern des Trachtenvereins „ D´ Schwalbenstoaner “ Hohenfurch. Bei der Generalversammlung zog Vorsitzender Franz Linder Bilanz und erwähnte in seinem Bericht das Maibaumaufstellen mit der Errichtung einer neuen Halterung samt Fundament. Zudem berichtete er vom Freilichtspiel „ Feuer und Flamme“ , an dem sich 17 Personen aus den Reihen des Hohenfurcher Vereins beteiligten. Daneben besuchte der Verein drei Trachtenfeste, vier 100 - jährige Vereinsjubiläen und nahm zudem mit 30 Personen an der großen Wallfahrt des bayrischen Trachtenverbandes in Altötting teil.

 

Das Kirchweihschutzga, welches von der Epfacher Tanzlmusik musikalisch umrahmt wurde, fand bei herrlichem Herbstwetter im Talhof statt. Voll Stolz gratulierte er der Jugendgruppe zu ihrem großartigen Erfolg beim Preisplatteln um den Bayerischen Löwen, wo sie den ersten Platz erringen konnte.

 

Im Anschluss verlas Schriftführerin Ramona Knopp das Protokoll der Frühjahrsversammlung. Kassierin Sylvia Knop konnte einen soliden Kassenstand vermelden. Jugendleiter Jürgen Gistel war mit einer starken Jugendgruppe beim Gaujugendtag in Neu-Ulm und berichtete noch über weitere Aktivitäten und Auftritte. Vorplattler Thomas Friebe erwähnte in seinem Bericht das Gaupreisplatten und den Auftritt am Gauheimatabend und am Festabend unseres Patenvereins „ Alpenrose “ Peiting.

 

Stefan Linder streifte noch einmal das Preisplatten um den bayrischen Löwen, zu dem sich aus unserem Verein drei Einzelteilnehmer und die Jugendgruppe qualifizierte und präsentierte den Anwesenden mit Freude die Siegertrophäe. Volkmusikwartin Bettina Wölfl gratulierte der Blaskapelle zu Ihrem 140jährigen Bestehen und wünschte sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

 

Für 25 jährige Mitgliedschaft konnte Vorstand Franz Linder Michael Kögl ehren und für 40 jährige Vereinstreue erhielt Betty Strauß und Sabina Magg eine Ehrenurkunde und die Ehrennadel.

 

 

Die Geeherten (v.l.): Michael Kögl, Sabina Magg, Betty Strauß und Vorstand Franz Linder.
Die Geeherten (v.l.): Michael Kögl, Sabina Magg, Betty Strauß und Vorstand Franz Linder.
 

Da beim Punkt Neuwahl nur drei Posten neu besetzt werden mussten und die Nachfolger bereits fest standen, hatte der Wahlleiter Bürgermeister Guntram Vogelsgesang und seine Wahlhelfer eine leichte Aufgabe.

 

Franz Linder wurde wieder einstimmig zum ersten Vorstand gewählt. Sein Stellvertreter Helmut Linder stellte sich nach 39 jähriger Mitarbeit in der Vorstandschaft nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger wurde mit großer Mehrheit Max Braunegger, der zugleich als Fähnrich fungiert. Kassierin für die nächsten drei Jahre bleibt Sylvia Knop und auch Ramona Knopp wurde als Schriftführerin wieder in Ihrem Amt bestätigt. Neuer erster Vorplattler ist Stefan Linder und Thomas Friebe sein Stellvertreter. Als erste Mädelsvertreterinnen wurde Monika Linder wieder gewählt und ihre neue Stellvertreterin ist nun Melanie Gerbl. Auch die beiden Jugendleiter Jürgen Gistl und Gabi Hagl wurden für eine weitere Wahlperiode in Ihren Ämter bestätigt. Volksmusikwartin Bettina Wölfl stellte sich nicht mehr zur Verfügung. Ihre Nachfolgerin ist Rita Knopp. Beisitzer bleibt Andreas Gistl, neu gewählt wurde Thomas Fichtl. Als Kassenprüfer konnten Thomas Götz und Dagmar Kohler und als Fahnenbegleiter Jürgen Wölfl und Helmut Huber von der Versammlung bestätigt werden.

 

Besonders erfreulich war der Beitritt von sieben neuen Mitgliedern, welche von Vorstand Franz Linder in den Reihen des Trachtenvereins begrüßt wurden. Der Vorstand wies noch auf die kommende Weihnachtsfeier und den Trachtenball 2009 hin, sowie auf das Adventsingen 2009 ,welches in Hohenfurch stattfinden wird und beschloss die harmonisch verlaufene Generalversammlung.

 

 

Die neue Vorstandschaft ab November 2008 (vorne v.l.): Monika Linder, Ramona Knopp, Max Braunegger, Franz Linder, Sylvia Knop, Gabi Hagl; Hinten v.l.: Thomas Fichtl, Andreas Gistl, Rita Knopp, Stefan Linder, Melanie Gerbl, Thomas Friebe und Andreas Gistl.
Die neue Vorstandschaft ab November 2008 (vorne v.l.): Monika Linder, Ramona Knopp, Max Braunegger, Franz Linder, Sylvia Knop, Gabi Hagl; Hinten v.l.: Thomas Fichtl, Andreas Gistl, Rita Knopp, Stefan Linder, Melanie Gerbl, Thomas Friebe und Andreas Gistl.
 
Bei der Amtsübergabe: der bisherige 2. Vorstand Helmut Linder übergibt sein Amt an Max Braunegger <br></b>(Fotos: G. Vogelsgesang)
Bei der Amtsübergabe: der bisherige 2. Vorstand Helmut Linder übergibt sein Amt an Max Braunegger <br></b>(Fotos: G. Vogelsgesang)
 

Einladung zur Generalversammlung

[19.11.08 rkn]
Am Sonntag, 23. November 2008 findet um 20:00 Uhr im Gasthaus "Negele" die Generalversammlung des Trachtenvereins "D`Schwalbenstoaner" Hohenfurch statt.

Tagesordnung: 

  1. Begrüßung 
  2. Totengedenken 
  3. Verlesen des Protokolls 
  4. Bericht der Kassiererin 
  5. Bericht der Kassenprüfer 
  6. Bericht des Vorplattlers
  7. Bericht des Jugendleiters 
  8. Bericht der Volksmusikwartin 
  9. Bericht des Vorstandes 
  10. Ehrungen 
  11. Neuaufnahmen 
  12. Entlastung der Vorstandschaft 
  13. Neuwahlen 
  14. Einkassieren der Beiträge 
  15. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Wegen der Wichtigkeit der Tagesordnung bittet die Vorstandschaft um eine möglichst zahlreiche Teilnahme.

 

Ehrungsabend für verdiente und langjährige Mitglieder
Zwei neue Ehrenmitglieder

[06.11.2008 fli]
Im Rahmen eines Ehrungsabends konnte der TV „ D `Schwalbenstoaner „ sechs langjährige Mitglieder für 25- und 40 jährige Mitgliedschaft ehren. Die musikalische Gestaltung dieses Abends übernahmen die Linder-Buam Stefan und Tobi , das Gitarrentrio sowie der Männerviergesang. Zudem zeigten die Jugendgruppe den anwesenden Gästen das Mühlradl und die Sternpolka und die aktive Plattlergruppe brachte den Steieregger und den Ruhpoldiger zur Aufführung.

 

Alle Geehrten wurden von den Vorständen Franz und Helmut Linder mit einer kurzen Ansprache gewürdigt und erhielten eine Ehrenurkunde und die Anstecknadel . Der Höhepunkt dieses Abends war die Ernennung von Max Gistl und Helmut Linder zu Ehrenmitglieder des TV Hohenfurch.

 

 

 
Die neuen Ehrenmitglieder: Max Gistl (links) mit Ehefrau Elfriede und Helmut Linder mit Ehefrau Heidi<br>
Die neuen Ehrenmitglieder: Max Gistl (links) mit Ehefrau Elfriede und Helmut Linder mit Ehefrau Heidi<br>
 

1.Vorstand Franz Linder würdigte Max Gistl als treuen Helfer und Idealisten und lobte seinen jahrzehntelangen, unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Vereins. Besonders erwähnte er seine tatkräftige Unterstützung beim Gaufest 2005, welches sehr erfolgreich in die Vereinsgeschichte einging.

Bereits 39 Jahre ist Helmut Linder im Vereinsausschuss tätig und gehört mit zu den tragenden Säulen des Trachtenvereins. In seiner Laudatio würdigte Vorstand Franz Linder den trachtlerischen Werdegang seines Stellvertreters und erwähnte dabei besonders dessen Nervenstärke, welche ihn in seiner Funktion als Jugendleiter stets auszeichnete. Dieses Amt bekleidete er 33 Jahre und gehört somit zu den dienstältesten und erfolgreichsten Jugendleitern des Lechgauverbandes. Von 1969 bis 1990 war Helmut Linder zudem 2. Vorplattler und seit 1993 ist er als 2. Vorstand tätig. Für seine zahlreichen Verdienste wurden ihm schon einige Ehrungen zuteil. Unter anderem erhielt er das silberne Gauehrenzeichen, die Ehrennadel des bayerischen Ministerpräsidenten und die goldene Ehrennadel der Bay. Trachtenjugend. Für sein kulturelles Wirken und seine überaus erfolgreiche und vorbildliche Jugendarbeit wurde Ihm zudem die Bürgermedaille verliehen. Die neu ernannten Ehrenmitglieder wurden ebenfalls mit einer Ehrenurkunde und einer Anstecknadel gewürdigt. Ihren Ehefrauen überreichte der Vorstand als kleines Dankeschön für ihre Mitarbeit und ihr Verständnis einen Blumenstrauß.

 

Für 25 und 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt:

Folgende Personen wurden geehrt: (von links) 25 Jahre: Agnes Scheuerer , Max Braunegger ( Fähnrich ); 40 Jahre: Karl Gistl, Rupert Braunegger ( Ehrenmitglied ), Helmut Linder., Hans Linder jun, 1.Vostand Franz Linder

 

 

Die Geehrten für 25 und 40 Jahre
Die Geehrten für 25 und 40 Jahre
 

Hohenfurcher gewinnen Bayerischen Löwen

Beim "Preisplattln der Gausieger um den Löwen des Bayerischen Ministerpräsidenten", kurz: "Bayerischer Löwe", konnte die Hohenfurcher Jugend in der Mannschaftswertung den ersten Platz erringen.

 

Als Einzelstarter nahmen für Hohenfurch teil:

Aktiv 1: ( 35 Teilnehmer)
Stefan Linder Platz 12
Matthias Linder Platz 20

Buam Aktiv II: ( 27 Teilnehmer )
Erich Linder Platz 13

 

Wir gratulieren unserer Trachtenjugend herzlich!

Alle Ergebnisse unter www.bayerischer-loewe.de.

 

v.l.: Peter Fink (stv. Sachausschussvorstzender Volkstanz und Schuhplattler), Kathryn Crockart (US-Konsulin) und Dr. Otmar Bernhard (Umweltminister) neben den Teilnehmern der Hohenfurcher Gruppe: hinten v. l.:
v.l.: Peter Fink (stv. Sachausschussvorstzender Volkstanz und Schuhplattler), Kathryn Crockart (US-Konsulin) und Dr. Otmar Bernhard (Umweltminister) neben den Teilnehmern der Hohenfurcher Gruppe: hinten v. l.:
 

Die Ergebnisse bei der Gruppe Jugend

Name Losnr Wertung
1 Hohenfurch Lechgauverband 1603 667,5
2 Steingaden (14 - 17 Jahre) Lechgauverband 1611 655,0
3 Steingaden (10 - 14 Jahre) Lechgauverband 1614 638,0
4 Hofstetten Lechgauverband 1615 635,5
5 D´Würmtaler Menzing Huosigau 1602 619,0
6 Alpenrösl Allach I Isargau 1601 618,0
7 HuTV D´Ammertaler Dießen / St. Georgen Huosigau 1605 613,5
8 Goldachtaler Eicherloh Isargau 1613 608,0
9 Alpenblick Berg Eurasburg Loisachtaler Gau 1609 603,0
10 D´Ammertaler Ottendichl Gau München u. Umgebung 1608 597,0
11 Leiblachtaler Heimenkirch Allgäuer Gauverband 1606 595,0
12 Veiglberger Neufahrn Loisachtaler Gau 1607 584,0
13 D´Lechauer Königsbrunn Altbayer.-Schwäb. Gau 1604 570,0
14 Scheuring Altbayer.-Schwäb. Gau 1612 565,0
15 Ettringen Altbayer.-Schwäb. Gau 1610 546,5
 

50 Jahre und Silberhochzeit von Vorstand Franz Linder

[HLi, FLi]
Am 04.Oktober luden unser Vorstand und seine Frau Hanni zu Ihrem „ Doppelfescht“. Anlass dieser Feier war Ihre Silberhochzeit sowie der 50. Geburtstag unsers Vorstandes. Zahlreiche Gäste folgten Ihrer Einladung und so waren neben der grossen Verwandtschaft , der Männerchor Hohenfurch, die Epfacher Tanzlmusi, die Vereinsvorstände der Hohenfurcher Vereine, zahlreiche Freunde, Sänger und Musikanten auch unser Verein vertreten.

 

Zu Beginn der Feier wurde das Jubelpaar mit einem Fuhrwerk von zuhause abgeholt. Mit den bereits versammelten Gästen marschierte man anschließend in den Talhof der Fa. Nuscheler. Dort brachte die Jugendgruppe die Kreuzpolka und die aktive Plattlergruppe mit 12 Paaren den Sterntanz zur Aufführung.

 

2. Vorstand Helmut Linder würdigte in seiner Ansprache die Verdienste unseres Vorstandsehepaares, welche sich seit mehr als 25 Jahre voll in den Dienst unseres Vereins stellen. Franz spielt bereits seit 1967 die Plattlerproben und war von 1981 bis 1993 1.Vorplattler. Seit 1993 führt er als 1. Vorstand sehr erfolgreich die Hohenfurcher Trachtler. Seine Frau Hanni, die „gute Seele unseres Vereins“, unterstützt ihren Mann in seiner Vorstandstätigkeit. Mit ihrer ruhigen und besonnenen Art ist Sie auch bei unserer Jugendgruppe als Betreuerin sehr beliebt. Im Namen des Vereins übereichte unser 2. Vorstand dem Jubilar einen federkielgestickten Hosenträger, über den er sich sichtlich freute. Als weiteres Geschenk übereichten die Aktiven zudem noch zwei Bierzeltgarnituren. Helmut Linder wünschte dem Jubelpaar für die Zukunft weiterhin Glück und Gottes Segen und seinem Bruder weiterhin eine glückliche Hand bei der Vereinsführung.

 

Das Jubelpaar bedankte sich bei allen Gästen für die guten Wünsche und Aufmerksamkeiten und lud alle Anwesenden zu einem „ gmiatlichen und unterhaltsamen Obnd „ ein. Die Epfacher Tanzlmusi, bei der unser Vorstand seit 28 Jahren die Ziach spielt, sorgte mit ihren flotten Stücken für den musikalischen Rahmen. Ausserdem beehrte der Männerchor das Jubelpaar mit einem Ständchen und weiteren schönen Liedern. Eine Reihe von Gratulanten brachten zudem nette Gesangseinlagen zum Besten. Besonderes Vergnügen bereitete der Auftritt ihrer drei Kinder, welche Familieninternas besangen und zudem Einblick in einen „ ganz normalen „ Trachtenfestbesuch gaben.

 

Für die rundum gelungene Feier wollen wir uns bei unseren Vorstandseheleuten noch mal herzlich bedanken und wünschen Ihnen auch für die weitere Zukunft alles Gute.

 

 

 
Bitte auf die Bilder klicken!
Bitte auf die Bilder klicken!
 

D'Schwalbenstoaner in Altötting

[13.10.2008 gvo]
Anläßlich des 125 jährigen Bestehens der bayerischen Trachtenbewegung fand am 28.09.08 eine Jubiläums-Wallfahrt statt, an der sich die Hohenfurch Trachtler selbstverständlich beteiligt haben.

Unser Bild zeigt die Hohenfurcher zusammen mit den Epfacher Trachtlern.

 

 
 

Maibaumaufstellung

[01.05.2008 gvo]
In diesem Jahr konnten die Hohenfurcher Tarchtler wieder einen stattlichen Maibaum aufstellen. Viele Zuschauer waren gekommen, um diesen Moment mit zu erleben und gemeinsam mit den Schwalbenstoanern zu feiern.

Die Trachtenjugend führte verschiedene Tänze auf.

Im Rahmen der Veranstaltung fand zudem die Amtsübergabe vom bisherigen Bürgermeister Karl-Heinz Gerbl an den neu gewählten Guntram Vogelsgesang statt.

 

Ausrichter der ARGE-Versammlung 04.2008

[25.04.08 gvo]
Unser Verein durfte am 17. April 2008 die Vertreter der 5 Trachtengaue im Landkreis Weilheim-Schongau begrüßen, der sogenannten ARGE-Versammlung .

Umrahmt wurde die Versammlung durch Auftritte der Aktiven, dem Dirndl-Zwoagsang Ramona und Simone, dem Gitarrentrio sowie Stefan und Tobi.

 

Trachtenball am 19.01.08

In Hohenfurch waren die Penner unterwegs. Unter dem Motto "Unter den Brücken von Hohenfurch - Pennerball" trafen sich alle närrischen Hohenfurcher zum Trachtenball. Nachdem es unter den Pennern keine "Rangordnung" gibt, begrüßte Ober-Penner (Trachtenvorstand) Franz Linder auch niemanden persönlich. Das war auch nicht nötig, denn mit den fantasievollen Verkleidungen wären viele sowieso nicht erkennbar gewesen.

 

Etliche Einlagen bereicherten den Abend, der von der Pennerband (Blaskapelle Hohenfurch) musikalisch perfekt umrahmt war.

 

Zunächst trat der Faschingsclub Hohenfurch mit der Garde auf. Prinzessin Sabine I. vom Schloss der Dukaten und Prinz Christian I. vom Reich der stählernen Dieselrösser vermeldeten viele Untaten der Hohenfurcher Trachtler.

Die Showtanzeinlage des FCH mit "Ehrengast" Elvis begeisterte alle!

 

Die Bachtalratten (Angie, Verena, Monika, Anna-Lena, Julia) hielten eine Mitgliederversammlung ab um die Geschehnisse des letzten Jahres zu diskutieren.

 

Später wurde die Bühne von Kakerlaken bevölkert. Eine hervorragende Showeinlage mit Renate Biberger, Gabi Hagl, Andrea Dollinger, Silvia Knop und Hanni Linder)

 

Abgerundet wurde der Abend durch den Auftritt des Pennertrios Franz Linder, Gabi Hagl und Erich Linder, die weitere interessante Geschichten musikalisch vortrugen.

 

Nachfolgend ein paar Eindrücke des Abends.

 

 

 
Bilder: G. Vogelsgesang
Bilder: G. Vogelsgesang