1. Fastnacht im Pfaffenwinkel

Unser Abend unter dem Motto „1. Fastnacht im Pfaffenwinkel" war für alle Beteiligten ein voller Erfolg.
Nachdem die BigBand den Ball mit der StarWars Titelmelodie eröffnet hatte ging das Programm Schlag auf Schlag los.
Auf das Grußwort des 1. Präsidenten folgte der Einmarsch aller teilnehmenden Garden und ihren Prinzenpaaren. Auf der großen Bühne der Stadthalle Weilheim bot sich ein überwältigendes Bild. Die schönen Kostüme glitzerten im Scheinwerferlicht  und die Elferräte der versammelten Vereine hinter dem großen Tisch rundeten das Bild ab, um den Abend vergleichbar mit den großen Veranstaltungen aus Köln oder Düsseldorf zu machen.

Mit Unterstützung der schunkelnden Gäste und des „Second Walz“ gespielt durch die BigBand, leiteten die Prinzenpaare nun auch von königlicher Hand den Abend ein.

Nun übernahm unser Hofmarschall das Wort und bittete unter tosendem Applaus nach und nach die Prinzengarden aus Schongau, Schwabsoien und Hohenfurch auf die Bühne, um den jeweiligen Marsch des diesjähren Faschings zu präsentierten.

Als erster Wortkünstler gab sich Jürgen Fischer die Ehre. Er referierte mit Witz über die zweideutigen Namen sämtlicher Fussballstars der kommenden EM in Polen.

Die Geißens Carmen (Claudia Löffler) und Robert (Martin Knopp) betraten anschliessend die Bühne. Stilecht, „Piccolöchen“ fordernd zogen sie über die lokale Prominenz her und Robert nahm wieder mal kein Blatt vor den Mund.

Hochkarätige Akrobatik wurde von der Clownsabteilung der Schongauer Faschigsgesellschaft präsentiert. Die sechs Mädels und Jungs überzeugten mit Körperbeherrschung und Hebefiguren, die Sie in einer witzigen Choreographie verpackten.

Der erfahrene Poschtbod Hyazinth (Fritz Linder) wusste wie die Jogging-Anzugtragende Silvi von Scharfzahn (Silvia Huber) allerhand über ihre Kunden zu erzählen.

Als Höhepunkt der Veranstaltung liefert unsere Showtanzgruppe wieder einmal einen spektakulären Auftritt der beim Publikum großen Anklang fand.

Alle Einlagen machten die 1. Fastnacht im Pfaffenwinkel zu einem unvergesslichen Abend.

Bedanken möchte sich der Faschingsclub bei allen Teilnehmern, die sich mit viel Mühe und Aufwand auf ihre Auftritte vorbereitet haben.

Besonders gefreut haben wir uns auch über die vielen E-Mails und Glückwünsche der Gäste nach der Veranstaltung.


Schönau!

 
 

Die Mitwirkenden

Mit einem Feuerwerk der närrischen Extraklasse will der Faschingsclub Hohenfurch sein 40-jähriges Jubiläum feiern. Nicht vor Ort, wo der Verein 1971 gegründet wurde. Die Weilheimer Stadthalle soll einen würdigen Rahmen für das Spektakel der Prunksitzung geben.

Diese "Faschingsurgewächse" werden die Weilheimer Stadthalle zum kochen bringen:

Präsident Stefan Lukats und Hofmarschall Hias Strauß
Silvia Huber als "Silva von Scharfzahn"
Die Hohenfurcher Feuerwehrkapelle
Martin Knopp und Claudia Löffler alias "Die Geißens"
Max Bierling
Poschtbohd Hyazinth" (Fritz Linder)
 

Unsere Unterstützer